Übergewicht

Über 25 % unserer Hunde und Katzen sind übergewichtig! Von massivem Übergewicht spricht man, wenn mehr als 20 % des Idealgewichts überschritten ist.

 

Eine Studie zeigt, dass übergewichtige Tiere im Durchschnitt zwei Jahre weniger lang leben als ihre idealgewichtigen Artgenossen. Folgeerkrankungen wie Diabetes, Herz-/Kreislaufstörungen, Immunschwäche oder Skeletterkrankungen können die Gesundheit des Vierbeiners zusätzlich beeinträchtigen. Eine Gewichtsreduktion ist deshalb unbedingt erstrebenswert.

 

Eine durchschnittliche Hauskatze wiegt 3.5 kg. Bringt diese Katze nun 5.5 kg auf die Waage entspricht dies einem Übergewicht von 57%! Das Tier ist also bereits adipös. Ein Mensch mit einem Idealgewicht von 60 kg würde somit rund 94 kg wiegen und hätte 34 kg zuviel auf den Rippen.

 

Die Ursachen für Übergewicht können vielseitig sein:Die Hauptursache ist jedoch sehr häufig im Fütterungsverhalten des Tierbesitzers zu suchen

 Eine Reduktionsdiät verlangt besonders vom Tierbesitzer Konsequenz und Durchhaltewille.

 

 

Ich erstelle einen Diätplan, der den Bedarf aller benötigten Nährstoffe abdeckt. Somit verliert ihr Hund / Ihre Katze die überschüssigen Pfunde in einem angemessenen Zeitraum ohne zu hungern und ohne Nährstoffmangel.